Kogoro Mori

kogoro.jpg
Gosho Aoyama, Yomiuri Telecasting, Shogakukan

Kogoro Mori

Er ist Rans alleinerziehender Vater, seit Rans Mutter ihn verlassen hat und nun alleine lebt. Er war früher einmal Polizist, genauer gesagt Scharfschütze, doch er wurde entlassen als er seiner eigenen Frau ans Bein schoss. Daraufhin verließ Eri ihn, das war aber nicht der einzige Grund, beide haben sich immer wieder gestritten, jedoch sind beide noch verheiratet. Weil er keine Arbeit mehr hatte wurde er Privatdetektiv, jedoch liegt ihm dieser Beruf gar nicht. Als Conan Edogawa zu ihm kam und nun eine Zeit lang bei ihm lebt, ändert sich dies jedoch, und er wird einer der besten Detektive, jedoch liegt das nicht an ihm sondern an Conan, der ihn immer betäubt, wenn Conan den fall gelöst hat. er imitiert dann immer Kogoros Stimme mit einem Stimmentransposer, damit es so aussieht, als ob Kogoro den Fall löst. Immer wenn Kogoro von Conan betäubt wird, wird er ganz müde und setzt sich irgendwo hin, er nennt dies "Narkoleptische Anfälle", er weis jedoch nicht von wo sie kommen. Da es immer so aussieht als ob er schläft, ist er schon als Detektiv bekannt, der seine Fälle im schlaf löst.

Suche
Profil
Gast
Style