Detektiv Conan - Männer in Schwarz

Schon in der ersten TV Episode von Dectetive Conan lernen wir diese mysteriöse Organisation, auch genannt, “Die Männer in Schwarz”, kennen.

Über sie ist wenig bekannt, ausser dass sie hinter zahlreichen Morde, Erpressungen und Zerstörung von Gebäuden stecken.

Wie der Name schon andeuten lässt, tragen alle Mitglieder der Organisation schwarze Kleider.

Die Mitglieder

  • Gin
  • Wodka
  • Belmot
  • Sherry
  • Tequila
  • Picso
  • Omohiro Kaguchi
  • Kiichiro Numai
  • Atsushi Miyano
  • Asami Miyano
  • Takumi Itakura

Allgemeine Daten

  • Bisher bekannte Mitglieder (Tote mitgezählt): 13 (9 Männer / 4 Frauen)
  • Fälle, bei denen sie verwickelt sind: 14
  • Geheime Verhandlungen: 5
  • Erfolge bei Verhandlungen: 3 erfolgreich, 2 fehlgeschlagen (Erfolgsquote: 60%)
  • Mordanschläge: 7 (4 Männer / 3 Frauen)
  • Erfolge der Mordversuche: 4 Erfolge, 3 Fehlschläge (Erfolgsquote: 57,14 %)
  • Zerstörung von Gebäuden u. ä: 3
  • Erfolge der Zerstörungen: 2mal erfolgreich, 1mal fehlgeschlagen (Erfolgsquote: 66,67%)