APTX4869

APTX4869

Die Droge APTX4869 ist der Grund für das Verschwinden Shinichis und auftauchen Conans. Die Organisation in Schwarz, eine finstere Truppe die im ganzen Land krumme Geschäfte verrichten, erfand sie und sie sollte eigentlich dazu führen, dass derjenige der sie nimmt, stirbt, dies war auch bei Experimenten mit Tieren der Fall, doch leider hat das Gift bei Menschen eine andere Wirkung. Jeder, der diese Droge zu sich nimmt, wird auf seine Grundschulgröße zurückgeschrumpft, behält jedoch das Wissen und die Fähigkeiten dass er/sie hatte, als er/sie die Droge nahm, nur das Äußere verändert sich. Die Knochen, Muskeln, Organe und sonstiges schrumpfen, das zentrale Nervensystem bleibt jedoch geschont. Conan Edogawa (Shinichi Kudo) und Ai Haibara (Shiho Miyano) nahmen das Gift zu sich, sie sind die Beispiele für das Ergebnis. Shinichi wurde das Gift verabreicht, weil er die Männer in Schwarz bei einem Handel belauscht hatte, er wurde von ihnen überwältigt und sie flößten es ihm ein. Sie gingen davon aus, dass Shinichi an diesem Gift stirbt und ließen ihn allein, dass war ihr Fehler. Shiho, Ai Haibara, dagegen nahm es durch ihren eigenen Willen, sie war fest davon überzeugt, dass das Gift sie umbringen würde, denn sie hatte es selbst entwickelt. Denn Shiho war Mitglied der Organisation in schwarz, doch als sie herausgefunden hatte, was diese Organisation im Schilde führt, wollte sie sich das Leben nehmen, denn niemand kann die Organisation in Schwarz lebend wieder verlassen.. Conan und Ai versuchen nun sich ein Gegenmittel zu verschaffen, um wieder so groß zu werden, wie sie einmal waren.

Suche
Profil
Gast
Style